Webstick.info logo Wordpress, Webdesign, SEO - Blog

Gmail sendet keine E-Mails [2023] 💥

Gmail sendet keine E-Mails


Google Mail wird weltweit täglich von Millionen von Menschen verwendet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich um eine perfekte E-Mail-App handelt. Manchmal erhalten die Empfänger die E-Mails nicht. Dies könnte vorübergehend am Gmail-Server liegen. Nachdem der Server repariert wurde, sendet Gmail die E-Mails weiter. Manchmal könnte das Problem mit Ihrer Internetverbindung oder der App zusammenhängen. Lass es uns reparieren!


Anzeige

Divi


1. PRÜFEN SIE DIE GMAIL-SERVER (GOOGLE)

Google-Server können aufgrund von Wartungsarbeiten oder ungeplanten Problemen ausfallen, aber das kommt sehr selten vor. Google Workspace Status. Überprüfen Sie, ob Google Mail in der Vergangenheit nicht verfügbar war. Wenn die Google-Server vorübergehend nicht verfügbar sind, wurde Ihre E-Mail möglicherweise nicht korrekt gesendet.

2. ALTE VERSION DER APP

Haben Sie in Ihrer Gmail-App nachgesehen, ob es Updates gibt? Sie sollten Ihre Google Mail-App auf Updates überprüfen. Manchmal können ältere Apps viele Probleme verursachen. Die neueste Version finden Sie in Ihrem Google Play Store.

3. FALSCHER EMPFÄNGER

Überprüfen Sie immer die E-Mail-Adresse des Empfängers, bevor Sie eine E-Mail senden. Die E-Mail wird an den Absender zurückgeschickt, wenn sie nicht korrekt ist. Es ist leicht, einen kleinen Fehler beim Aufschreiben des Empfängers zu machen, also überprüfen Sie es immer zweimal. Auch bei der TLD, dem Teil nach dem Koma, kann man leicht einen Fehler machen. Wenn die E-Mail-Adresse des Empfängers auf .net endet, Sie aber .com geschrieben haben, wird die E-Mail natürlich nicht an ihn gesendet.

4. INTERNETVERBINDUNG

Probleme mit Ihrer Internetverbindung könnten daran liegen, dass Google Mail keine E-Mails sendet. Bei einer langsamen Internetverbindung dauert es länger, bis Gmail E-Mails versendet. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung, um festzustellen, ob dort ein Problem vorliegt.

5. AKTUALISIEREN SIE IHREN BROWSER

Google Mail kann mit jedem Browser wie Firefox, Safari oder Google Chrome verwendet werden. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Sie nach den neuesten Updates suchen. Ein veralteter Browser kann daran schuld sein.

6. BROWSER-CACHE LÖSCHEN

Das Löschen der Browserdaten-Cache-Daten ist eine gute Idee für jeden Browser. Es ist möglich, dass sich die Browser-Cache-Daten im Laufe der Zeit ansammeln und Fehler verursachen.

Cache in Google Chrome leeren: Öffnen Sie Google-Chrome und klicken Sie oben rechts auf die 3 Punkte. Klicken Sie auf „Einstellungen“. Fahren Sie mit „Datenschutz & Sicherheit“ fort. Klicken Sie auf „Browserdaten löschen“ und dann auf „Daten löschen“.

Cache in Mozilla Firefox löschen: Öffnen Sie Firefox und klicken Sie auf die 3 Zeilen unten (rechte Ecke). Klicken Sie auf „Einstellungen“. Fahren Sie mit „Datenschutz & Einstellungen“ fort. Gehen Sie nach unten und klicken Sie auf "Browserdaten löschen". Klicken Sie noch einmal auf „Löschen“. Klicken Sie auf „Site-Daten und Cookies löschen, wenn Firefox geschlossen wird“, um Ihre Cache-Daten zu löschen. Sie können das Kästchen rechts auswählen, um Ihre Cache-Daten manuell zu löschen.

7. POP- und IMAP-EINSTELLUNGEN PRÜFEN

SSL ist für alle Verbindungen zum IMAP-Server unter imap.gmail.com mit Port 993 und pop.gmail.com mit Port 995 POP-Servern erforderlich. TLS ist für smtp.gmail.com, den ausgehenden SMTP-Server, erforderlich, verwenden Sie Port 465 oder Port 587.

8. POST ZU GROSS?

Sie können nur 20 MB an Dateien per E-Mail senden, wenn Sie versuchen, mehrere Bilder zu senden. Google Mail komprimiert keine Bilder. Das ist gut für die Bildqualität, kann aber zum Überlaufen des Limits führen, wenn zu viele Bilder gesendet werden. Verwenden Sie stattdessen am besten Google Mail-Zip-Dateien, da komprimierte Dateien weniger Speicherplatz beanspruchen.

9. SPEICHER LÖSCHEN

Zum Versenden von E-Mails benötigt Google Mail eine bestimmte Menge an Speicherplatz auf Ihrem Telefon. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon über genügend Speicherplatz verfügt. Das Freigeben von Speicherplatz kann durch Löschen von Entwürfen, Löschen von Browserdaten, Optimieren von Fotos und Videos und Löschen alter Dateien erfolgen.

10. FRAGEN SIE GOOGLE

Falls das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an die Google-Hilfe. Beachten Sie, dass die richtige URL für die Google-Hilfe diejenige ist, die ich Ihnen gerade gegeben habe. Hüten Sie sich davor, in Google nach "Google Helpline" oder ähnlichem zu suchen, und landen Sie nicht auf einer Betrügerseite von Callcentern in Indien, die versuchen, Ihr Geld zu stehlen.

Lesen Sie diesen Artikel, wenn Ihr Google Mail keine E-Mails empfängt.



Divi