Webstick.info logo Wordpress, Webdesign, SEO - Blog

WP-Bakery vs UX-Builder Vergleich [2022] 💥

WP-Bakery Pagebuilder vs UX-Builder

WP-BAKERY vs UX-BUILDER


Wir beschäftigen uns heute mit dem Vergleich WP-Bakery vs UX-Builder. UX-Builder kommt kostenlos mit dem Flatsome Theme, WP-Bakery ist eines der bekanntesten Page Builder, die standardmäßig viele andere Premium-Themen enthalten. Ich beginne mit WP-Bakery Pagebuilder, aber dies ist eine willkürliche Wahl und bedeutet nicht automatisch, dass es besser wäre.

WP-BAKERY REVIEW (WP-Bakery vs UX-Builder)

WP Bakery PageBuilder review


Dieser Seitenersteller wurde tatsächlich 4.300.000 Mal auf Websites installiert. Ich dachte, es lohnt sich, ein WP Bakery PageBuilder-Review zu schreiben. Die Frage ist, ob dieses Plug-In im Jahr [2022] mit den Top-Seitenerstellern konkurrieren kann.

WP Bakery PageBuilder Bewertung

WP Bakery PageBuilder Bewertung


Das Plug-In wurde seit 05-2011 verkauft auf dem CodeCanyon Marktplatz (Envato). Im Laufe der Jahre wurde es dort 391.000 Mal verkauft. Eine Bewertung wurde von 21.258 Käufern gegeben. Die durchschnittliche Punktzahl beträgt 4,64 von 5. Eine gute Punktzahl auf den ersten Blick. Wissen Sie, warum der WP Bakery PageBuilder so viel häufiger installiert wurde als verkauft wurde? Seit Jahren ist dieser Seitenersteller in eine Reihe von gut verkauften Wordpress-Themen integriert, mit denen Geschäfte abgeschlossen wurden.

So habe ich es auch einmal kennengelernt. Ich habe die Präsenz des WP Bakery PageBuilder in Themen immer geschätzt, da er viel besser funktioniert als mit dem Standard-WP-Editor. Wenn dies immer noch der Fall ist, werde ich am Ende dieser Überprüfung von WP Bakery PageBuilder zu meiner endgültigen Schlussfolgerung zurückkehren.

Front- und Backend-Editor

WP Bakery PageBuilder verfügt sowohl über einen Front- als auch einen Backend-Editor. Der Front-End-Editor kann einiges verbessert werden, wenn ich es mit anderen Editoren wie Divi oder Elementor vergleiche. Das Ziehen von Elementen und sicherlich zwischen den verschiedenen Spalten ist manchmal etwas steif, bemerkte ich.


WP Bakery PageBuilder Review Front-End-Editor


Der Back-End-Editor hingegen ist ein sehr schönes Werkzeug, um die Seiten gut und schnell zu erstellen. Sie können übrigens so oft zwischen Front- und Backend wechseln, wie Sie möchten. Es ist wichtig, dass Sie alles vor dem Wechsel speichern, sonst verlieren Sie die geleistete Arbeit.


WP Bakery PageBuilder Review Back-End-Editor

WP Bakery Pagebuilder Elemente

Der Seitenersteller verfügt über viele verschiedene Elemente, die Sie verwenden können. Um noch mehr Elemente zu haben, stehen verschiedene Plugins zur Verfügung, die dafür verwendet werden können, wie z.B. Extensions Add-on. Übrigens gibt es auf derselben Website viele Video-, Formular- und andere Add-On-Plugins für WP Bakery Pagebuilder zum Verkauf.


WP Bakery PageBuilder Review Elementen

WP Bakery Pagebuilder + Woocommerce

Wie jeder gute Seitenersteller ist auch WP Bakery Pagebuilder bereit, mit dem beliebten Webshop-Plugin Woocommerce zu arbeiten. Darüber hinaus gibt es im Editor viele zusätzliche Elemente speziell für Woocommerce, die im Bild unten zu sehen sind.


WP Bakery PageBuilder Review Woocommerce

Demo-Layouts und Vorlagen

In dem Page Builder sind Demos integriert, mit denen Sie alle Arten von Seiten erstellen können. Sehr praktisch, um nicht bei Null anfangen zu müssen. Die meisten Themen bieten bereits vorgefertigte Demoseiten an, aber man kann nie genug Ausgangsmaterial haben.


WP Bakery PageBuilder Review Demos

WP Bakery Pagebuilder review: Der Preis

WP Bakery PageBuilder review Preise


Der Seitenersteller kostet 64 US-Dollar, und wenn Sie ein halbes Jahr Support erhöhen wollen auf ein Jahr, kommen weitere 23 US-Dollar hinzu. Das ist genau der Preis, für den Sie eine Divi Mitgliedschaft haben, ein viel besserer Seitenersteller, der von vielen als der beste angesehen wird, den es gibt. Der Preis für WP Bakery Pagebuilder ist meiner Meinung nach viel zu hoch. Übrigens ist es in einer Divi Mitgliedschaft Nicht nur ein Seitenersteller, sondern mehr als 86 Premium-Themen, darunter Divi selbst, das meistverkaufte und populärste Thema aller Zeiten und viele Elite-Plug-Ins.

WP Bakery Page Builder Review: Schlusskommentar

Der WP Bakery Pagebuilder kann auf vielen Websites installiert werden. Dies ist hauptsächlich der Fall, weil er einer der ersten Seitenersteller war und aufgrund der Verträge mit vielen Themen, in denen Sie den Seitenersteller kostenlos erhalten. Im Prinzip ist es ein solider Seitenersteller, der gut funktioniert, aber teuer und veraltet ist. Es gibt viel bessere Seitenersteller, bei denen Sie auch ein viel besseres Angebot erhalten. Lesen Sie auf jeden Fall meinen Artikel über die jetztigen beste Wordpress-Seitenersteller, bevor Sie den WP Bakery Pagebuilder kaufen.


Zum WP Bakery PB




UX-BUILDER (WP-Bakery vs UX-Builder)

UX-Builder Rezension


Der UX-Builder ist ein erstaunlich guter Page Builder, den Sie vielleicht noch nicht kennen. Der Pagebuilder wird zumindest noch nicht als Plugin separat verkauft und ist daher nur denen bekannt, die Flatsome Theme kennen. Dieses Thema mit hoher Punktzahl wird über den berüchtigten Themeforest-Marktplatz verkauft. Meine Rezension zum Flatsome Theme kannst du hier lesen.

UX-BUILDER PAGEBUILDER REVIEW

Der UX Builder ist ein responsiver Frontend Page Builder, was bedeutet, dass Sie direkt auf der Seite arbeiten können, und das für alle Geräte, also Mobile, Tablet und Desktop. Ähnliche Pagebuilder sind die besten, die es gibt, wie Divi, Elementor, Brizy und Beaverbuilder. Um mit dieser Art von Seitenerstellern zu arbeiten, sind absolut keine wirklichen Webdesigner-Kenntnisse erforderlich, sie sind für jeden geeignet. Es gibt natürlich kleine Unterschiede zwischen diesen Seitenerstellern, daher ist es definitiv ein Prozess, den Sie durchlaufen müssen, um sich an einen neuen Seitenersteller zu gewöhnen.

UX-BUILDER VIDEO

Den Entwicklern des Themes stehen etwa 15 verschiedene Videos zur Verfügung, um sich schnell mit diesem Produkt vertraut zu machen und seine Benutzer zu unterstützen. Sie können hier auf der Seite auf die blaue Schaltfläche mit "Artikelvorschau" klicken, um alle anzuzeigen finden Sie diese Videos schnell. Die wichtigsten davon stelle ich Ihnen im Folgenden vor.



UX-BUILDER REVIEW: ELEMENTE

Themes machen oft Werbung für die vielen darin enthaltenen Elemente, in Wirklichkeit gehören diese Elemente (auch Widgets genannt) zum Page Builder. Der UX-Builder hat insgesamt etwa 45 Elemente, eine schöne Zahl. Dazu gehören Call-to-Action-Schaltflächen, Überschriften, Videos, Bilder, Schieberegler, Team, Zähler usw. Es gibt Page Builder mit einer noch größeren Anzahl von Elementen, aber 45 ist schon eine ganze Menge. Der UX-Builder hat nicht, was bei einem Page Builder wie Elementor der Fall ist, dass es viele Drittel Parteien gibt die zusätzlichen Elemente zum Verkauf anbieten.


UX-builder Review: Elemente


UX-BUILDER: RASTER (DRAG & DROP)

Der UX-Builder bietet viele Sonderfunktionen wie den Drag & Drop Grid Builder. Ihre Fotoraster können auf diese Weise sehr schnell erstellt werden, viel schneller als zuvor. Es gibt auch viele Optionen wie den Zoom, wie unten gezeigt.


UX-Builder: Raster (Drag & Drop)


UX BUILDER: BANNER/SLIDER

Das gleiche gilt für das Slider- und Banner-Building-System, das in den UX-Builder integriert ist. Es funktioniert alles wunderbar, im Handumdrehen haben Sie schöne Schieberegler zusammengestellt. Diese Funktion funktioniert auch mit Drag & Drop.


UX-builder: Banner/Sliders


UX-BUILDER SHORTCODES

Obwohl die Leute dies nicht allzu sehr bemerken, basiert der UX-Builder auf Shortcodes. Dadurch ist die Arbeit mit dem Editor sehr schnell. Ein Beispiel dafür, wie der Code aussieht, ist unten gezeigt. Natürlich ist es schwierig, zu einem anderen Editor zu wechseln, da dieser die von Flatsome erstellten Shortcodes nicht versteht. Dies gilt jedoch für die meisten Page Builder.


UX-builder Shortcodes


UX-BUILDER UND FLATSOME

Natürlich bekommst du den UX-Builder, wie bereits erwähnt, im Flatsome Theme. Woche für Woche belegt dieses Thema den zweiten Platz im Themeforest für die meistverkauften Themen. Wir haben es hier also mit der Kombination eines guten Pagebuilders mit einem sehr guten Theme zu tun. Dieses Theme hat natürlich noch viele weitere Vorteile, wie eine riesige Bibliothek mit Demo-Bereichen und Websites, Mega-Menüs und natürlich nicht zu vergessen, dass das Theme schnell lädt und perfekt zum Aufbau von Webshops mit Woocommerce ist. Weitere Informationen zum Flatsome Theme finden Sie hier.


UX-builder Review Speed


UX-BUILDER REVIEW PREISE

Ein kleiner Nachteil des Themes ist, dass es nicht über die eigene Website verkauft wird, wo sie im Prinzip wie viele andere Themes große Rabatte geben könnten. Es wird über den Themeforest-Marktplatz verkauft. Das kostet viel Geld für die Vermittlung, was nicht wirklich fair ist und zwingt die Themes dazu, für jede Deiner Website, auf der Du das Theme verwenden möchtest, eine eigene teure Lizenz zu verlangen. Das wird schnell recht teuer.

SCHLUSSFOLGERUNG DER UX-BUILDER-ÜBERPRÜFUNG

Der UX-Builder ist ein sehr guter Pagebuilder, der mit etwas zusätzlichem Aufwand möglicherweise als Plugin wie Brizy verkauft werden könnte, nicht der beste, aber sicherlich gut zu erwähnen . Es enthält ziemlich viele Elemente und der Code, in dem es geschrieben ist, ist gut und schnell. Wenn Sie mit dem UX-Builder arbeiten möchten, müssen Sie das Flatsome Theme erwerben.

WP-Bakery vs UX-Builder Fazit

Zunächst einmal vielen Dank, dass Sie meinen WP Bakery vs UX-Builder-Test bis zum Ende gelesen haben. Der WP-Bakery Page Builder ist einer der ersten guten Page Builder und immer noch sehr in Ordnung. Dieser Seitenersteller ist als Plugin verfügbar, um ihn in einem beliebigen Thema zu installieren. Es gibt auch viele zusätzliche Plugins, um die Anzahl der Widgets zu erweitern. Das ist alles super, aber trotzdem ist der UX-Builder viel moderner und meiner Meinung nach besser. Der Nachteil des UX-Builders ist natürlich, dass er nur mit dem Flatsome Theme verwendet werden kann.

Wenn Sie bereit sind, sich einige Kosten zu machen um danach mit einem guten Editor zu arbeiten, ist es am besten Elementor Pro oder das Divi Thema zu kaufen, mit dem Divi Builder (Pagebuilder) bereits darin. Dies ist die Creme der Ernte in diesem Bereich und Sie werden es nicht bereuen.



Dieser Link gibt Ihnen heute 20% Rabatt auf das Divi-theme!

Divi