Webstick.info logo Wordpress, Webdesign, SEO - Blog

WordPress Auto-Update Ausschalten [2023] 💥

WordPress Auto-Update Ausschalten


Automatisierte Updates in WordPress sind im Allgemeinen eine gute Sache. Wir empfehlen Benutzern, sie aus Sicherheitsgründen aktiviert zu lassen. Einige Benutzer finden es möglicherweise vorteilhaft, alle oder einige der automatischen Updates zu deaktivieren.

Automatische WordPress-Updates können manchmal zum Absturz einer Website führen. Aus diesem Grund sollten Sie sie deaktivieren. Die meisten Updates sind gut getestet und verursachen keine Probleme. Dies gilt sowohl für den WordPress-Kern als auch für beliebte Themen-Updates und Plugins.


Anzeige

Divi


1. Plugins mit automatischen Updates aktivieren/deaktivieren

Dies gilt nicht für Designs, aber Ihre Plugins verfügen bereits über eine Funktion zum Deaktivieren der automatischen Wordpress-Aktualisierung. Klicken Sie in Ihrem Wordpress-Backend einfach im Menü auf „Plugins“. Am Ende haben Sie neben jedem Plugin die Option „Auto-Updates deaktivieren“ oder „Auto-Updates aktivieren“. Siehe Screenshot unten.


WordPress Auto-Update Ausschalten Plugins mit Auto Updates


2. Schalten Sie die automatische Aktualisierung für Wordpress selbst ein/aus

Wordpress selbst hat auch die Möglichkeit, die automatischen Updates zu deaktivieren/aktivieren. Klicken Sie in Ihrem Wordpress-Backend einfach im Menü auf „Dashboard“ >> „Updates“. Klicken Sie nun auf der rechten Seite einfach auf „Automatische Updates für alle neuen Versionen von Wordpress aktivieren“. Siehe Screenshot unten. Dies ist natürlich nur möglich, wenn es noch nicht aktiviert ist. Falls bereits aktiviert, klicken Sie auf „Zu automatischen Updates nur für Wartungs- und Sicherheitsversionen wechseln“.


WordPress Auto-Update Ausschalten WP


3. Deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung für Wordpress mit Code-Snippets

a. Code zu deiner wp-config.php hinzufügen

Du findest die Datei wp-config.php im public_html deines Hostings. Sie müssen den folgenden Code direkt über dem Text „Das ist alles, hören Sie auf zu bearbeiten. Viel Spaß beim Veröffentlichen.“ hinzufügen. Siehe Screenshot unten.


define( 'WP_AUTO_UPDATE_CORE', false );


WordPress Auto-Update Ausschalten Code snippets


WordPress installiert Updates nicht mehr automatisch. Dies gilt nur für WordPress-Core-Updates. Wenn Sie möchten, können Sie auch Updates für Plugins und/oder Themes deaktivieren, indem Sie dem nächsten Schritt folgen.

a. Filtercode zu Ihrer functions.php hinzufügen

Sie können verhindern, dass Plugins oder Designs automatisch aktualisiert werden, indem Sie eine Zeile zur functions.php Ihres Designs hinzufügen. Diese Datei erfordert keinen Dateibrowser, FTP-Client oder Dateibrowser. Sie können darauf zugreifen, indem Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard gehen und "Appearance" >> "Theme File Editor" >> Theme auswählen >> Funktionen.php öffnen.

auswählen

Natürlich kann diese Datei auch mit Cpanel oder einem FTP-Client bearbeitet werden. Außerdem ist es besser, mit einem untergeordneten Design zu arbeiten, damit Sie die Änderungen, die wir vornehmen werden, nicht verlieren, wenn Sie Ihr Design aktualisieren.

Fügen Sie den folgenden Code am Ende Ihrer Datei hinzu, um automatische Plugin-Updates zu deaktivieren:


add_filter( 'auto_update_plugin', '__return_false' );

Und fügen Sie den folgenden Code am Ende Ihrer Datei hinzu, um auch Design-Updates zu deaktivieren:


add_filter( 'auto_update_theme', '__return_false' );

4. Deaktivieren Sie die automatische Wordpress-Aktualisierung mit einem Plugin

Wir werden die Easy Updates verwenden Manager-Plugin. Mit diesem Plugin können Sie alle Updates auf Ihrer WordPress-Seite verwalten, einschließlich Themen und Plugins. Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard und klicken Sie auf „Plugins“ >> „Neu hinzufügen“, um das Plugin zu installieren. Suchen Sie nach „Easy Updates Manager“ und Sie werden es als erste Wahl finden. Klicken Sie auf „Installieren“ und dann auf „Aktivieren“.

Easy Updates Manager gibt Ihnen unglaublich präzise Kontrolle über alle Updates auf Ihrer Website. Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard und klicken Sie auf den neuen Link in der Seitenleiste mit der Aufschrift „Updates Options“. Siehe Screenshot unten.


WordPress Auto-Update Ausschalten plugin


Die Konfiguration des Plugins spricht mehr oder weniger für sich. Ich sehe keine Notwendigkeit, alle Details zu erklären, ich schätze, Sie sind schlau genug, um die gewünschten Einstellungen zu erstellen. Viel Glück!


Divi