Webstick.info logo Wordpress, Webdesign, SEO - Blog

Was ist ein WordPress-Template [2022] 💥

Was ist ein WordPress-Template?


Für den Anfang sind Template und Vorlage gleich und beide Begriffe werden hier verwendet. Jeder, der mit Wordpress arbeitet, weiß, was ein Wordpress-Template ist, denn die meisten Themes bieten einige am rechten Rand des Backends an, wenn Sie eine Seite oder einen Beitrag öffnen. Siehe Screenshot unten. Dies sind spezifische Vorlagen, die vom Design für Ganzseiten-Layout, Blog-Layout, Galerie-Stil usw. erstellt werden.


WordPress-Vorlagen in einem Thema


These are more obvious templates that you might find in almost every WordPress theme folder:
  • Eine Haupt-HTML-Vorlage (index.php) zeigt die Hauptseite einer Website an.
  • Eine Fußzeile-HTML-Vorlage (footer.php) zeigt den Fußzeilenabschnitt an.
  • Eine Header-HTML-Vorlage (header.php) zeigt den Header-Bereich an.
  • Ein sidebar-Template generiert eine HTML-Ausgabe für sidebar.php
  • Eine HTML-Vorlage für Kommentare (comments.php) zeigt Kommentare und Formulare an.
  • Eine Designfunktion (functions.php) enthält Code und Funktionen, die im Design verwendet werden.
  • Ein Single-Post-Template (single.php), zeigt einzelne Seiten und Beiträge an.

Anzeige

Divi


Eine Vorlage ist eine Struktur, die bestimmt, wie Ihre Inhalte in WordPress angezeigt werden. Eine Vorlage ist eine Datei, die Ihr WordPress-Theme generiert und die auf Seiten oder Beiträge angewendet werden kann, um das Erscheinungsbild Ihrer Website zu ändern. Die verfügbaren Vorlagen variieren von einem Thema zum nächsten. Während einige Themen eine Vielzahl von Vorlagen bieten, die angepasst werden können, ist dies bei anderen nicht der Fall. Ein Theme Builder ist der beste Weg, um neue Vorlagen zu erstellen und zu ändern. Sie können Ihre Vorlagen einfach mit einem Drag-and-Drop-Seitenersteller ändern.

Wordpress-Vorlage vs. Wordpress-Design

Der Unterschied zwischen einer Wordpress-Vorlage und einem Wordpress-Design ist ziemlich offensichtlich, aber lassen Sie uns einige Definitionen geben:

Das WordPress-Theme bestimmt das Erscheinungsbild Ihrer Website. Ein Design ist eine Sammlung von Dateien. Einige dieser Dateien sind Vorlagen. Sie können das Design entweder aus dem offiziellen WordPress-Designverzeichnis herunterladen oder es selbst von Drittanbieter-Designentwicklern installieren.

Die WordPress-Vorlage ist eine Datei innerhalb eines WordPress-Themes. Es wird verwendet, um das Layout einer Seite oder Gruppenseiten innerhalb eines WordPress-Themes zu bestimmen.

Was ist genau eine Wordpress-Vorlage?

Vorlagen sind Dateien, die HTML- und CSS-Code enthalten. Sie steuern, wie Ihre WordPress-Website Inhalte auf Seiten und Beiträgen anzeigt. Diese Vorlagen sind für die Verwendung mit einem bestimmten WordPress-Theme vorgesehen. Vorlagen können als Seitenlayoutdateien innerhalb eines Designs betrachtet werden.

Eine Vorlagendatei kann beispielsweise verwendet werden, um das Aussehen Ihrer Homepage zu steuern und zu entscheiden, ob sie sich von anderen Seiten Ihrer WordPress-Website unterscheidet. Viele WordPress-Themes werden mit standardmäßigen WordPress-Vorlagendateien geliefert. Sie können je nach verwendetem Theme variieren.

Was ist der Zweck einer Wordpress-Vorlage?

Jede Seite Ihrer WordPress-Website benötigt eine einzigartige Art von Vorlagendatei, um ihre unterschiedlichen Funktionen zu definieren. Ein Thema kann verschiedene Vorlagen für Seiten, Beiträge und Nachrichtenaktualisierungen haben.

Eine Seitenvorlage kann verwendet werden, um einen einzelnen Beitrag , einen Abschnitt einer Seite oder eine ganze Klasse von Seiten zu erstellen. Eine Seitenvorlage wird häufig für eine bestimmte Seite oder eine Gruppe von Seiten erstellt. Die page.php legt das Seitenlayout fest, aber die 404-Seitenvorlage ändert nur Seiten mit dem Tag „404“.

WP-Vorlagenhierarchie und Vorlagen-Tags

WordPress-Vorlagen funktionieren hierarchisch. WordPress verwendet eine Hierarchie, um zu bestimmen, welche Vorlage ein Design verwenden soll. Wenn Ihr Thema keine Startseitenvorlage hat, kann es eine alternative Vorlage wie index.php verwenden. Sie können eine Vorlage in eine andere Vorlage einfügen, damit sie zusammenarbeiten. Dazu werden Vorlagen-Tags verwendet. Sie könnten eine einseitige Vorlage mit Kopf-, Fuß- und Seitenleiste erstellen.

Wo befinden sich die Wordpress-Vorlagen?

Vorlagen sind Dateien, die auf dem Server Ihres WordPress-Hosting-Providers gespeichert werden. Sie müssen lernen, wie Sie auf Ihre Vorlagen zugreifen, wenn Sie sie ändern möchten.

Sie finden die Vorlagen Ihres Designs in Ihrem Back-End unter „Erscheinungsbild“ >> „Der Datei-Editor“ oder mithilfe eines FTP-Clients wie FileZilla oder Cpanel. Suchen Sie den Ordner /wp-content/themes und dann Ihren Themenordner. Im Beispiel im Screenshot unten verwende ich Cpanel und die Dateien befinden sich in public_html/wp-content/themes/twentytwentytwo/templates.


Cpanel

WordPress Templates Location Cpanel


Wordpress Back-end

WordPress Templates Location WP backend



Divi