Webstick.info logo Wordpress, Webdesign, SEO - Blog

The-7 vs Uncode Thema Vergleich [2022] 💥

The-7 vs Uncode



THE-7 REVIEW (The-7 vs Uncode)

The-7 hat mehr Demos und Starter-Sites als jedes andere Thema...

The-7 Theme Review


In diesem The-7 Theme-Review diskutieren wir alle Vor- und Nachteile von The 7. The7 wurde im September 2013 von Dream-Theme veröffentlicht auf dem Markt. Dieses großartige Thema wurde 241.012+ Mal verkauft und hat eine Bewertung von 4,75 von 5 (7476 Bewertungen) auf Themeforest. Es gibt nur wenige Themen mit einer besseren Durchschnittsbewertung anno [2022].


Anzeige

Divi


Neu: Elementor-Integration

Ein weiteres Top-Thema, das sich für die Zusammenarbeit mit dem Elementor Seitenersteller entschieden hat. Keine schlechte Idee, weil Elementor ist einer der besten Pagebuilder da draußen für WP. Auf jeden Fall eine Verbesserung des Themas. Es ist aber am besten, auf die PRO-Version des Elementors zu aktualisieren.


The-7 Theme review Elementor

The7 Demo-Websites

The7 verfügt über mehr als 40 vorgefertigte Demo-Websites, die mit einem Klick installiert werden können. Sie finden mehrere schöne Layouts für jede denkbare Nische, von der aus Sie Ihre neue Site starten können. Passen Sie die Bilder, Texte usw. an, um schnell Ihren eigenen Stil zu erreichen.


The-7 Theme Review Demo-Sites


The7-Rezension: Über 1000 Themenoptionen?

Das The-7-Thema ist eines der vielseitigsten, die Sie sich vorstellen können. Ich habe sie nicht überprüft, aber in meinen eigenen Worten hat The7 mehr als 1000 Themenoptionen und 250 Seitenoptionen, wie im Bild unten gezeigt.


Über 1000 Themenoptionen und über 250 Seitenoptionen


Shortcodes

Das Design verwendet eine Vollversion des WP Bakery-Pagebuilders, dieses Plug-Ins kümmert sich um die Verwendung der Funktionscodes. Dieser begehrte Pagebuilder kostet satte 64 Dollar. In The7 gibt es zusätzliche Plug-Ins von Drittanbietern im Wert von fast 200 USD. Grundsätzlich sollte man Theme und Shortcodes immer getrennt voneinander halten. Auf diese Weise funktionieren die Shortcodes auch nach der Installation eines neuen Themas. Bei The7 ist dies nur möglich, wenn Sie das Plug-In später für 64 US-Dollar separat erwerben. Das Hinzufügen von Shortcodes über den WP Bakery-Pagebuilder ist dagegen sehr einfach.


The-7 Theme review + WP Bakery pagebuilder


Extra plug-ins

Als Autor dieser The-7-Rezension war ich auch beeindruckt von den vielen kostenlosen Plug-Ins im Thema. Das betrifft also den WP Bakery Pagebuilder, aber auch das beste Add-On dafür: Ultimate Add-Ons. Außerdem bekommst du Convert Plus (Pop-ups), Go Pricing en Slider Revolution 6. Das Slider-Plug-In ist mein Favorit, wenn es um Slider geht und es arbeitet extrem genau. Sie können die Slides für alle Geräte wie Laptops oder Handys einstellen.

Design-Assistent

Einige wenige bieten sogar Premium-Themes an, nämlich einen Wizzard, mit dem Sie alle möglichen Dinge wie Header, Footer, Logo usw. festlegen können. Dies ist natürlich perfekt für Leute, die noch nie eine Website erstellt haben, man kann so wenig vergessen.

Importfunktion

Mit der Importfunktion können Sie vollständige Demo-Websites mit Bildern und Folien installieren. Der Importer kann jedoch auch eine einzelne Seite einer Demo über die von Ihnen angegebene URL importieren. Sie können einige Seiten mit verschiedenen Demos in Ihrem eigenen Design verwenden. Die meisten Themen, die ich kenne, können das nicht.

Kompatibel mit WPML

WPML-Unterstützung


Bereit zur Übersetzung mit WPML mit denen Sie mehrsprachige Websites erstellen können. Das Theme selbst ist bereits in 10 verschiedenen Sprachen verfügbar und Sie müssen es nicht selbst übersetzen, sondern nur Ihren eigenen Inhalt.

Das Theme ist mit allen bekannten Plug-Ins kompatibel, darunter beispielsweise WooCommerce, WPML, Yoast SEO, All-in-One-WP-Migration, W3 Total Cache und mehr.

Es gibt über dieses schöne Thema, das praktisch immer rabattiert ist und für nur 39 US-Dollar an zu kaufen, noch viel mehr zu erzählen natürlich. Wenn Sie jedoch Interesse haben, können Sie mit der Schaltfläche unten die Themenseite von Themeforest aufrufen, auf der alles in Düften und Farben erklärt wird.



Zum The7-theme




UNCODE THEME (The-7 vs Uncode)

Uncode ist in den Top 10 der meistverkauften auf Themeforest...

Uncode Theme Review

UNCODE THEME REVIEW

Heute werden wir in diesem Uncode Theme Review für [2022] einen Blick darauf werfen, warum das Thema so beliebt ist und in kurzer Zeit 75.000 Mal verkauft wurde. Verwechseln Sie diese Punktzahl nicht mit kostenlosen Themen, da viel höhere Zahlen viel einfacher zu erreichen sind. Uncode behauptet, ein Woocommerce-Thema für sich zu sein, das hauptsächlich auf den Aufbau von Webshops abzielt, aber das wäre nicht das Thema. Dies ist ein vollwertiges Mehrzweckthema mit Webshops als Spezialität.

UNCODE WEBSHOPS

Uncode ist ein absolutes Top-Thema, wenn wir über Woocommerce-Kompatibilität sprechen, an alles wurde gedacht. Das Uncode-Thema enthält alle Gadgets, die man von einem erwachsenen Webshop erwarten kann. Einzelne Produktseiten können genau wie die Seiten "Warenkorb" und "Auschecken" vollständig angepasst werden. Das Thema hat eine Schnellansicht, einen Seitenwagen, eine Wunschliste und vieles mehr.


Uncode Theme Review Webshops


UNCODE LADEGESCHWINDIGKEIT

Eine andere Sache, die bei der Entwicklung von Uncode berücksichtigt wurde, ist die Ladegeschwindigkeit. Das Thema ist ziemlich schnell, wie im Bild unten mit einem GT-Metrix-Geschwindigkeitstest zu sehen ist. Die Ladezeiten für Mobilgeräte wurden ebenfalls berücksichtigt, da das Thema alle Bilder für alle Gerätetypen auf das richtige Format skalierte. Beispielsweise werden kleine Bilder auf Mobilgeräten und große Bilder auf dem Desktop geladen.


Uncode Theme review Ladegeschwindigkeit


UNCODE FRONT-END EDITOR

Uncode funktioniert mit WP-Bakery Pagebuilder, was mir ehrlich gesagt weniger gefällt, aber der neue Front-End-Editor ist natürlich mehr als in Ordnung. Viele Themen wie dieses haben plötzlich Elementor als Seitenersteller in neuen Upgrades, und ich denke, wir müssen bei Uncode nicht lange darauf warten. Natürlich arbeiten wir lieber mit den besten Editoren zusammen, also mit Elementor Pro oder dem Divibuilder.


Uncode Theme Review Frontend-Editor


UNCODE THEME BEWERTUNG: VIDEO


UNCODE DEMO-DESIGNS & TEMPLATES

Uncode bietet über 70 Demo-Designs, mit denen Sie Ihre neue Website ohne großen Aufwand starten können. Diese Designs können mit einem Klick importiert werden. Neben gebrauchsfertigen Website-Demos gibt es auch eine Bibliothek mit Seiten- und Abschnittsvorlagen.


Templates

Uncode Theme Review Templates


Demo-Designs

Uncode Theme review kant-en-klare website-demo's


UNCODE KOSTENLOSE PREMIUM PLUG-INS

Abschließend möchte ich in diesem Uncode Theme-Test über die vielen Premium-Plug-Ins sprechen, die das Theme bietet. WP-Bakery kostet allein rund 65 US-Dollar und Sie erhalten hier eine aktualisierte Version davon. Ich werde sie nicht alle auflisten, aber auffällig sind auch die 2 unglaublich guten und ziemlich teuren Slider-Plug-Ins, nämlich Revolution Slider und LayerSlider. Siehe Bild unten.


Gratis plug-ins

Uncode Theme Bewertung kostenlose Premium-Plugins


UNCODE THEMA BEWERTUNG: PREISE

Das Uncode-Thema kostet 60 US-Dollar, was ein großartiger Preis zu sein scheint. Tatsache ist, wenn Sie 30 US-Dollar darauf setzen, Divi Theme hat was viel besser ist. Uncode hat eine Lizenz für nur eine Website. Divi kann auf so vielen Websites verwendet werden, wie Sie möchten.

UNCODE THEME REVIEW: FAZIT

Uncode ist sicherlich eines der besseren Premium-Themen, aber leider erreicht es nicht die wirkliche Spitze. Es kann nicht geleugnet werden, dass es in der Lage ist, sehr professionelle Webshops zu produzieren. Es gibt viel bessere Seitenersteller, die andere Themen verwenden, aber (noch) nicht codieren. Vor dem Kauf von Uncode würde ich auf jeden Fall in meinem Artikel mit besten Themen für [2022] suchen und irgendwo oben ein Thema auswählen. Sie können diese Themen auf so vielen Websites verwenden, wie Sie möchten, und Uncode auf einer Website entschlüsseln. Das wird schnell sehr teuer, wenn Sie mehrere Websites haben.

THE-7 VS Uncode FAZIT

Zunächst einmal vielen Dank, dass Sie diesen Vergleich zwischen Uncode und The7 bis zum Ende gelesen haben. Beide Themes sind zu 100% mit dem Elementor Page Builder kompatibel, was großartig ist, obwohl beide Themes auch Optionen für andere Page Builder bieten. Wenn Sie das Geld haben, um Elementor Pro zu installieren, würde ich den Unterschied zwischen kostenlos und pro ist sehr groß. The7 ist ein vielseitiges Theme mit vielen Einstellungen, das muss man lieben, manche hassen es, weil es manchmal so schwer zu finden ist. Uncode lädt viel schneller als The7 und ist außerdem sehr vielseitig und einfach anzupassen. Beide Themes sind definitiv ihr Geld wert, wenn es für eine einzelne Website schlecht ist.

Wenn Sie 2 oder mehr Websites mit einem Theme versehen möchten, rate ich von beiden Themes ab, da es dann viel zu teuer wird, da für jede Website eine separate teure Lizenz benötigt wird. In diesem Fall sind Sie viel besser dran Astra oder Divi, da Sie auf mehreren Websites Geld sparen. Darüber hinaus rangieren diese letztgenannten Themen in meinen Top-10-Themen für [2022] höher als The7 und Uncode.



Divi