Webstick.info logo Wordpress, Webdesign, SEO - Blog

MSN, Outlook, Live oder Hotmail Mail kommt nicht an?

Hotmail

Ihre Hotmail-Mail kommt nicht an. Wie wichtig ist es für Sie, Ihre E-Mails von Freunden und / oder Kunden zu erhalten? Wenn Sie einem der folgenden E-Mail-Anbieter vertrauen: Hotmail, Live, MSN, Outlook, werden Sie mit der Zeit eine ganze Reihe von E-Mails verpassen. Sie werden sagen, seltsam, weil dies nur die bekanntesten Namen für E-Mail-Adressen sind. Genau dort laufen die Dinge schief. Dieses Netzwerk ist so groß, dass sie glauben, sich Dinge leisten zu können, die andere Unternehmen nicht leisten.

Die oben genannten Anbieter gehören alle zum Microsoft-Netzwerk. Microsoft ist der Ansicht, dass es gut ist, sich als Spam-Polizei zu deklarieren, und ich gehe davon aus, dass es neben dem klaren Machtbedürfnis, das sie haben, auch eine gute Absicht gibt, aber meiner Meinung nach schaden sie mehr als nützen.

Ihre Mail kommt nicht an

Jeden Tag werden Tausende von IP-Adressen durch angebliche Spam-E-Mails blockiert. Ihre Politik ist nicht, dass E-Mails in Ihrem Spam-Postfach landen, sondern einfach gar nicht ankommen. Dies wäre kein Problem, wenn es sich wirklich nur um Spam handelt, dies jedoch nicht der Fall ist. Wenn Ihr Freund oder Kunde Ihnen eine E-Mail von einem vom Microsoft-Netzwerk blockierten Server sendet, erhalten Sie diese E-Mail einfach nicht. Es scheint mir stark, dass Sie davon profitieren werden.

Die Person, die die E-Mail sendet, erhält von Microsoft eine Bounce-E-Mail, die darauf hinweist, dass die E-Mail blockiert wurde. Viele Leute verstehen dies jedoch nicht und glauben lediglich, dass ihre E-Mail gesendet wurde. Auf diese Weise wird die Mail nicht erneut gesendet, und die Leute fragen sich, warum Sie nicht antworten.

Entsperren Sie die IP-Adresse erneut

Alles in allem sehr nervig. Ich muss sagen, dass es gut ist mit Microsoft zu sprechen, um die Dinge per E-Mail und Briefwechsel wieder in Ordnung zu bringen mit ihre besondere Form dafür. Das Problem ist jedoch, dass es normalerweise mehrere Tage dauert, bis festgestellt wird, dass ein solches Problem vorliegt, und dann normalerweise zwei Tage, bevor die Server-IP-Adresse wieder von den Sperrlisten entfernt wird.

Verwenden Sie kleine E-Mail-Anbieter oder Ihre eigene E-Mail

Um Probleme zu vermeiden, ist es am besten, E-Mail-Anbieter zu verwenden, die viel kleiner als Hotmail sind, aber bekannte Unternehmen wie Yahoo und bis zu einem gewissen Grad Google sind in Ordnung. Am besten verwenden Sie jedoch die E-Mail-Adressen Ihrer eigenen Domain, falls Sie eine Website und damit auch ein Hosting haben. Es ist daher auch am einfachsten, Ihre E-Mails mit einem E-Mail-Client wie Outlook oder Thunderbird zu verknüpfen.

Es ist niemals gut, großen Unternehmen zu viel Macht zu geben, da dies früher oder später immer missbraucht wird, wie es hier der Fall ist. Wie Sie vielleicht wissen, sind dies genau die Unternehmen, die alle Ihre Daten an Regierungen und den Meistbietenden weitergeben, aber das könnte ein Thema für einen anderen Artikel sein.

Unsere Kunden haben natürlich eine unbegrenzte Anzahl von E-Mail-Adressen über ihr Hosting, und wenn Sie Hilfe beim Einrichten von E-Mail-Clients benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.



Tipp: Erstellen Sie Ihre Website mit dem Wordpress DIVI-Design und dem weltweit besten Seitenersteller, der 650.000 Mal verkauft wurde!

Divi