Webstick.info logo Wordpress, Webdesign, SEO - Blog

Grafikdesign-Trends f√ľr 2021 ūüí•

Grafikdesign Trends for 2021


Die Grafikdesign-Trends in 2021 sind vielfältig und reichhaltig. Sie passen sich schneller als je zuvor an technologische und gesellschaftliche Veränderungen an. Das Aufkommen von Webdesign-Innovationen wirkt sich auf alle Designbereiche aus. Beide Trends gehen in Richtung Tiefe und Realität, aber auch Spaß und Einfachheit. Es gibt auch einen interessanten Anstieg von coolem und chaotischem Illusionsdesign. Lassen Sie sich 2021 von uns inspirieren.


1. Handgezeichnete Illustrationen

Grafikdesign Trends handgezeichnete Illustrationen


Grafikdesign Trends handgezeichnete Illustrationen

Es ist eine lange Tradition, handgezeichnete Illustrationen zu verwenden, um ein Gef√ľhl von Vertrautheit, Weichheit und Authentizit√§t zu vermitteln. Im letzten Jahr haben sich mehr Marken in diese Richtung bewegt. Eine benutzerdefinierte Illustration kann viel √ľber die Gef√ľhle und die Geschichte einer Marke ausdr√ľcken. Benutzerdefinierte Illustrationen k√∂nnen ein Gef√ľhl von Ort und Stimmung vermitteln, das mit anderen Arten von Grafikdesign nicht m√∂glich ist.

Viele Nutzer nutzen unsere Plattform, um solche Inhalte zu erstellen. Unsere Plattform erm√∂glicht es Ihnen, Ihre Linien pr√§zise zu steuern. Stifte und Tablets von Drittanbietern wie das Wacom Intuos Pro werden ebenfalls von unserer Plattform unterst√ľtzt. Dieser Designtrend passt zu einem der anderen aufgef√ľhrten Trends: Verbindung durch Design. Handgezeichnete Illustrationen verleihen Ihren Designs eine pers√∂nliche Note. Sie k√∂nnen diesen Trend in Ihre Arbeit integrieren, indem Sie einfache Illustrationen erstellen, die Sie dann einem bestehenden Layout hinzuf√ľgen. Sie k√∂nnen jeder Grafik eine individuelle Note verleihen, indem Sie benutzerdefinierte Illustrationen erstellen.


2. Design Monochrome/duochrome

Grafikdesign Trends Design Monochrome/duochrome


Grafikdesign Trends Design Monochrome/duochrome

Wir haben die Popularität des Schwarz-Weiß-Designs abgedeckt. Auch als achromatisches Design bezeichnet. Lassen Sie uns nun das monochromatische Design diskutieren, das ein- oder zweifarbig ist. Diese einfachen Paletten sind dieses Jahr ein großer Hit und bieten den Zuschauern eine willkommene Abwechslung zu den geschäftigen Designtrends (wir beschäftigen uns speziell mit Pop-Art).

Dieser Trend erm√∂glicht es den Kunden, sich auf die wichtigen Aspekte wie Ihr Produkt oder Ihre Botschaft zu konzentrieren und sich nicht von auff√§lligen Designs ablenken zu lassen. Monochromatische und duochromatische Farben k√∂nnen Harmonie schaffen. Duochromatische Designs umfassen zwei Farben, die Ihnen mehr M√∂glichkeiten zur Gestaltung Ihres St√ľckes bieten. Sie k√∂nnen im Design die gleichen Emotionen und Interaktionen erzeugen wie ein stressfreier. Sie k√∂nnen Farb√ľberg√§nge, Farbabstufungen und andere Designelemente verwenden, um monochrome und duochrome Designs hervorzuheben.

Diese Farbschemata kombinieren helle und dunkle Farben, um Formen zu erzeugen und den Betrachtern Muster zu vermitteln. Die Verwendung von Schattierungen macht diese Designs effektiver. Dieser Trend ist eine erfrischende Abkehr von den bunteren Trends, √ľber die wir gesprochen haben, und k√∂nnte auffallen, obwohl er nicht sehr hell ist.


3. Pop-art und comics

Grafikdesign Trends Pop-art und comics


Grafikdesign Trends Pop-art und comics

Zu den j√ľngsten √Ąnderungen am Comic-Design geh√∂ren eine schwerere Schrift und Aktionslinien sowie eine Mischung aus kr√§ftigen und kernigen Farben. Wie die Pop-Art zeichnete sich dieser Stil durch seine Farbe und sein Design aus. Es stie√ü auf eine gemischte Resonanz. Es gibt viele Stile und Variationen der Comic-Kunst. Viele haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Sie alle haben jedoch ein gemeinsames Thema: leuchtende Farben und surrealistischer Zeichenstil. Kein Wunder, denn Marvel ist das erfolgreichste Film-Franchise der Welt und Filme wie Suicide Squad oder Watchman waren enorm erfolgreich.


4. Glassmorphism

Grafikdesign Trends Glassmorphism


Grafikdesign Trends Glassmorphism


Jeder, der schon einmal Artikel zu Designtrends des Jahres gelesen hat, kennt diese Art von Design. Viele bewegen sich in ihrem UI-Design in Richtung "Glassmorphism". Glasmorphismus ist ein beliebter Designstil im UI-Design. Hintergrundrahmen und Schaltflächen erscheinen verschwommen und sehen aus wie Glas. Einige Elemente wie Form, Licht und Farbe sind jedoch noch deutlich zu erkennen.

Bei richtiger Anwendung k√∂nnen diese Elemente sehr elegant und modern aussehen. Dadurch k√∂nnen Benutzeroberfl√§che und Hintergrund miteinander verschmelzen, was dem Benutzer ein Gef√ľhl von Tiefe und Immersion vermittelt. Dieser Designstil wurde zuerst durch das iOS7-Designsystem popul√§r gemacht. In den letzten Jahren wurde sie jedoch wiederentdeckt. Glasmorphismus kann im Design mit gro√üer Wirkung eingesetzt werden. Glasmorphismus kann UI-Designs komplizierter machen, wenn er zu oft verwendet wird. Es kann die Linien verwischen und alles transparent erscheinen lassen, aus dem Kontext gerissen.

Diese Designtechnik sollte nicht zu oft verwendet werden. Dieser Designstil erzeugt gedecktere Farben und gedecktere Farbtöne in Ihrem Design. Entsättigte Farben sind nicht immer schlecht. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, wie sich gedämpfte Farbpaletten auf Ihr visuelles Erlebnis auswirken können. Dieser Trend wird in den nächsten Jahren sehr beliebt sein.


5. Design black/white

Grafikdesign Trends Design schwarz/weiß


Grafikdesign Trends Design schwarz/weiß

Unternehmen verwenden noch immer eine dunklere Farbpalette wie im letzten Jahr. Apps k√∂nnen aus einem Farbschema im Dunkelmodus w√§hlen. Viele Apps verwenden jetzt standardm√§√üig ein dunkleres Farbschema. Apps k√∂nnen sogar zu einem Schwarz-Wei√ü-Schema vereinfacht werden. Dies ist ein gro√üartiges Beispiel daf√ľr, wie Technologie und aktuelle Kultur das Design beeinflussen und das Beliebte ver√§ndern k√∂nnen.

Es gibt immer Gr√ľnde, warum Sie ein dunkleres Farbschema w√§hlen sollten. Der wichtigste Grund, ein dunkleres Farbschema zu w√§hlen, ist, dass sie f√ľr die Augen einfacher sind. Unsere Telefone wurden in diesem Jahr h√§ufiger verwendet, und es ist wichtig, die Belastung der Augen durch zu viel blaues Licht zu reduzieren. Dunkle Hintergr√ľnde lassen den Text besser hervorstechen und belasten die Augen nicht. Wie bereits im letzten Jahr erw√§hnt, werden mehr Apps und Websites den Dark Mode als Standardeinstellung verwenden.

Aus dem gleichen Grund macht Nostalgie Schwarz-Weiß-Designs beliebter als Retro-Designs. Viele Menschen assoziieren Nostalgie mit Schwarz-Weiß-Cartoons und -Filmen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Nostalgie zu wecken. Stellen Sie sicher, dass Ihr Branding nicht farbig ist und Sie keine Kunden haben, die schwarz oder weiß sind, bevor Sie den Wechsel vornehmen.


6. Retro-futurism

Grafikdesign Trends Retro-futurism


Grafikdesign Trends Retro-futurism


In diesem Jahr wird der Retro-Futurismus zunehmen. Es gab im Laufe der Jahre viele Stile, die "Vintage" oder "Retro" sind. Der neueste Trend besteht darin, visuelle Vintage-Elemente zu modernisieren, um einen zeitgemäßen Designstil zu schaffen. Retro-Design ist im Typografie-Design sehr beliebt. Designer verwenden fette Schriftarten, die an Retro-Poster erinnern, aber die Schriftarten vereinfachen, um sie zu vereinfachen.

Diese k√ľhne Typografie, das k√ľhne Farbschema und der Retro-Vibe machen die 60er Jahre gro√üartig. Wie bereits erw√§hnt, kann dies eine wirkungsvolle M√∂glichkeit sein, Ihr Publikum zu erreichen. Ein bemerkenswerter Trend, der uns aufgefallen ist, ist, dass Designer Popkultur-Themen mit einer Vintage-Design-√Ąsthetik neu interpretieren. Dies ist ein Crossover zwischen zeitgen√∂ssischen Musikern. Sie k√∂nnen diesen Trend in Ihre Designs integrieren, indem Sie sich von einem Retro-M√∂belst√ľck inspirieren lassen. Sie k√∂nnen diesen Designstil in funky Formen verwenden.


7. Nat√ľrliche Inspiration

Grafikdesign Trends Nat√ľrliche Inspirations


Grafikdesign Trends Nat√ľrliche Inspirations

Grafikdesign ist von der Natur inspiriert. Logo-Designelemente werden von immer mehr Marken verwendet, um Elemente der Natur wie Fl√ľsse und Pflanzen hervorzurufen oder nachzuahmen. Ein neuer Trend im Design besteht darin, Texturen in mehrere Elemente wie Filmk√∂rnung und andere taktile Beispiele zu integrieren. Ein aktueller Trend besteht darin, Texturen in verschiedene Elemente zu integrieren, einschlie√ülich Filmk√∂rnung oder andere taktile Beispiele.

Wir sehen auch mehr gedeckte Farben und Schemata, die weiche Pastell- oder Erdt√∂ne verwenden. Dies k√∂nnte an der Popularit√§t der modernen Design√§sthetik im Vintage-Stil liegen. Es ist leicht zu erkennen, warum Designtrends die Natur bevorzugen. Wir sind so lange drinnen gefangen, dass wir das Bed√ľrfnis versp√ľren, √∂fter drau√üen zu sein. Diesem Bed√ľrfnis kann mit naturinspiriertem Design begegnet werden. Wenn Sie Elemente aus der Natur verwenden, auch wenn sie nicht zu Hause aufbewahrt werden, f√ľhlt sich Ihr Publikum verbundener und sympathischer. Dieses Design ist auch in Starter-Vorlagen f√ľr Wordpress-Themen wie verf√ľgbar Divi.


8. Psychedelic design

Grafikdesign Trends Psychedelic design


Grafikdesign Trends Psychedelic design

Die 70er sind ein Favorit! Designer kanalisieren dieses Jahr ihr inneres Blumenkind, indem sie psychedelische Designs und Drucke kreieren. Psychedelia war ein Musik- und Kunsttrend, der die Hippie-Bewegung der 1960er und 1970er Jahre befeuerte. Lateinisch f√ľr "Den Geist √∂ffnen", dieser Ausdruck wird aus dem Lateinischen √ľbersetzt. Dies war eine Bewegung, die psychoedelische Drogen einsetzte, um den Geist zu √∂ffnen und Halluzinationen zu provozieren.

Psychedelische Drogen und Musikfestivals sind nicht alles, was Psychedelie ist. Es schuf einen neuen kulturellen Moment, eine neue Art zu sprechen und einen neuen Kleidungsstil. Psychedelia war eine Mischung aus abstrakten Formen und chaotischen Bildern. Dies ist ein weiterer Trend, der dem Nostalgie-Designtrend folgt. Die Verwendung lebendiger Farbmuster und der optischen Farbvibrationen im Pop-Art-inspirierten psychedelischen Design. Es wird angenommen, dass es Designideen und Designs aus Comics entlehnt hat.

Es ist leicht das psychedelische Design zu erkennen, das sich durch leuchtende Farben und ungew√∂hnliche Formen auszeichnet, die fast einen optischen T√§uschungseffekt erzeugen. Das Wiederauftauchen dieses chaotischen Themas mit abstrakten Formen und verzerrtem Design √§hnelt dem urspr√ľnglichen Satz. Es wurde aus einem instabilen Moment in der Zeit geboren.


9. Tactile Design

Grafikdesign Trends Tactile Design


Grafikdesign Trends Tactile Design

Beim Grafikdesign geht es nicht nur darum, Vintage-Designs zu modernisieren. Auch nat√ľrliche Designelemente liegen im Trend. Im letzten Jahr hat taktiles Design an Popularit√§t gewonnen. Diese Designphilosophie basiert auf UI- und Grafikdesign, die Sie fast f√ľhlen k√∂nnen. Die digitale Welt ver√§ndert sich. Es √§ndert sich von Googles "Material"-Design, das Papier nachahmt, hin zu der Geschmeidigkeit von Glasmorphismus und Designs, die von nat√ľrlichen Elementen inspiriert sind. Es wird weniger abstrakt und greifbar.

3D-Art ist ein beliebter Designtrend. Diese k√∂nnen digital erstellt oder mit physischen Medien gedruckt werden. Die zunehmende Zahl von Digital Natives im Tech-Sektor hat zweifellos zu diesem Haptik-Gef√ľhl beigetragen. Es teilt Designelemente mit der handgefertigten Guerilla Zine Culture, die 1950 in den Vereinigten Staaten von den ersten kommerziell erh√§ltlichen Kopierger√§ten geschaffen wurde.


10. Voxel Design

Grafikdesign Trends Voxel Design


Grafikdesign Trends Voxel Design

Voxel Art, auch bekannt als 3D-Pixel, ist eine Art digitaler Kunst, die "volumetrische Pixel" verwendet. Sie können damit Animationen, Spiele oder Illustrationen erstellen. 3D-Design ist eine beliebte Technik, die Designer jetzt häufiger verwenden. Es gibt viele Arten von Voxel-Kunst, aber alle basieren auf dem Verbinden von Blöcken, um eine Komposition zu erstellen. Voxel Art, ein klassisches Videospiel, ist aufgrund seines Voxel-Designs sofort erkennbar. Der Adam Sandler Film Pixels aus dem Jahr 2015 enthält 3D-Illustrationen.

Voxel-Kunst ist ein Stil, der geometrische Formen auf eine Weise verwendet, die Legos sehr √§hnlich ist. Es ist leicht zu erkennen und zu unterscheiden. Dieses lustige und verspielte Design stammt direkt aus einem Videospiel. Dieser Retro-Trend wird sowohl Kunden als auch Kunden ansprechen. Geometrische Formen sind eine beliebte Wahl f√ľr Videospiel- und Technologieunternehmen. Dieser Stil wird verwendet, um Kunden an ihre Wurzeln zu erinnern. Dieses Design ist perfekt f√ľr Technologieunternehmen, die auffallen m√∂chten.


11. Abstrakter Minimalismus

Grafikdesign Trends Abstrakter Minimalismus


Grafikdesign Trends Abstrakter Minimalismus

Designer lieben abstrakten Minimalismus. Dieser ungew√∂hnliche Look kann mit ges√§ttigten und verzerrten Proportionen von Zeichen und Text kombiniert werden. Minimalismus, eine abstrakte Kunstform, die in den 1960er Jahren popul√§r wurde, wird als Minimalismus bezeichnet. Es besteht aus vereinfachten Formen. Minimalistisches Design verwendet nur die wesentlichen Elemente, um Kunst zu schaffen. Minimalistisches Design gilt auch f√ľr Innen- und Modedesign. Minimalistisches Design war in den letzten Jahren eine sehr beliebte Wahl. Viele Menschen k√∂nnen jetzt Unordnung und unn√∂tige Gegenst√§nde loswerden, um einen einfacheren Lebensstil zu f√ľhren.

Die Idee ist jetzt dank der Popularit√§t von Marie Kondo, einer Japanerin, immer beliebter Veranstalter. Kondo ermutigt die Leute, alles loszuwerden, was ihnen "keine Freude bereitet". Sie k√∂nnen so einfach oder komplex gestalten, wie Sie m√∂chten. Bei Charakterzeichnungen wird abstrakter Minimalismus immer beliebter. Zu lernen, wie man Minimalismus in sein Design integriert, ist eine m√§chtige F√§higkeit f√ľr jeden Designer.


12. Juwelentöne

Grafikdesign Trends Juwelentöne


Grafikdesign Trends Juwelentöne

Jewel-Töne sind dieses Jahr wieder in Mode. Die satten und tiefen Juwelentöne sind von Edelsteinen wie Saphir und Bernstein inspiriert. Diese kräftigen Töne schaffen eine auffällige Designpalette, die in jedem Design auffällt. Durch die Verwendung von Juwelentönen kann einem Design ein einzigartiges Aussehen verliehen werden. Vergoldete Artikel sind in diesem Jahr ein heißer Trend, wobei Gold die beliebteste Farbe von Designern ist.

Strukturierte Designs verwenden oft viel Gold. Um Alltagsgegenst√§nde hervorzuheben, wird Gold oft in strukturierten Designs verwendet. In diesem Jahr ist nicht nur Gold in Mode. Azure, das in nur einem Jahr um √ľber 90 % gewachsen ist, lag 2020 an zweiter Stelle beim Farbwachstum. Dies ist nur ein Beispiel f√ľr viele Edelsteint√∂ne, die das Design beeinflussen. Diese Art von Design wird nicht so schnell nachlassen.


√úber unseren Link erhalten Sie HEUTE 20% Rabatt auf das Divi-Thema!

Divi