Webstick.info logo Wordpress, Webdesign, SEO - Blog

Elementor vs Avada Test für [06-2024] 💥

Elementor vs Avada



ELEMENTOR REVIEW (Elementor vs Avada)

Elementor ist jetzt mehr als nur einer der besten Seitenersteller...

Elementor review


Stell dir vor, du hast einen Alleskönner in der Welt der Seitenerstellung – das ist Elementor. Es passt in jedes Theme wie der Schlüssel ins Schloss. Und, oh Wunder, Elementor bietet sogar ein eigenes, kostenloses Theme an, das Hello Theme.

Mit über 300 fertigen Demos ist es wie eine Schatztruhe, die nur darauf wartet, geöffnet zu werden. Du brauchst kein anderes Theme – das Hello-Theme von Elementor ist wie ein Schweizer Taschenmesser für Webdesigner!


Anzeige

Divi Ad 680px


In diesem Elementor-Review werfen wir einen Blick auf die neuesten Verbesserungen, die dieses Tool an die Spitze der Theme/Pagebuilder-Liga katapultiert haben. Seit seinem Marktstart 2016 hat Elementor sich auf über 8 Millionen Websites eingenistet – das ist kein Zufall, sondern pures Können. Dieser Page Builder ist nicht nur ein weiteres Tool, sondern ein präzise abgestimmtes Drag & Drop-Wunderwerk, um blitzschnell und spielend leicht Websites zu zaubern.

ELEMENTOR PAGEBUILDER REVIEW

Werfen Sie einen Blick auf den folgenden Clip. Er wird Ihnen einen kleinen Vorgeschmack geben, wie Sie selbst in die Welt des Editierens und Seitenerstellens mit Elementor eintauchen können. Für alle Infos zum Editor von Elementor, klicken Sie hier.


Elementor Pagebuilder Review


ELEMENTOR NAVIGATOR

Elementor Review Navigator


Dieses nagelneue Tool von Elementor ist wie ein Zauberstab für Ihr Arbeitsblatt: Sie können es als Dock am rechten Bildschirmrand anlegen oder es frei auf Ihrem Arbeitsblatt schweben lassen, ganz wie es Ihnen gefällt. Ein Rechtsklick auf ein Element oder einen Block genügt, wählen Sie "Navigator", und schon öffnet sich eine neue Welt der Effizienz.

Der Navigator ist wie ein Turbo-Booster für Ihre Arbeitsfreude und Geschwindigkeit. Neugierig geworden? Sehen Sie sich hier ein Video an und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten des Navigators.

ELEMENTOR ARBEIT SPEICHERN

Elementor Review Arbeit Speichern


Wer hat schon Lust, immer wieder das Gleiche zu tun? Dank Elementor können Sie dieses Hamsterrad verlassen. Speichern Sie Ihre Arbeitsblöcke und setzen Sie diese auf anderen Seiten, Beiträgen oder sogar komplett anderen Websites ein. Ein echter Zeitretter, der uns an die langwierigen Methoden von früher erinnert. Elementor ist wie ein magischer Zaubertrank für Effizienz. Die Animation unten gibt Ihnen einen Vorgeschmack darauf, was auf Sie zukommt – fast so spannend wie der Trailer eines neuen Blockbusters!

KANT-EN-KLARE DEMO-DESIGNS

Elementor demo-designs


Wir tauchen ein in die Welt der wichtigsten Funktionen des Elementor-Seitenerstellers. Ein Highlight? Die atemberaubenden Demo-Designs! Ich habe Ihnen ja bereits erzählt, dass Elementor mit seiner riesigen Auswahl an Demomaterial, das Sie als Kickstart für Ihre Website nutzen können, im Grunde genommen ein eigenes Universum ist. Es ist, als hätten Sie einen Goldschatz an kreativen Möglichkeiten direkt vor Ihrer Nase.

Elementor spielt in der gleichen Liga wie Divi und bietet eine beeindruckende Auswahl von über 200+ Layouts für jede nur erdenkliche Nische. Stellen Sie sich das vor: Layouts für Unternehmen, Webshops, die Hotellerie, Fitnessstudios, Cafés, die Modewelt, Hosting, Fotografie, Architektur, Lifestyle, Reisen und noch mehr Mode.

Und als wäre das nicht genug, gibt es auch noch zahlreiche Drittanbieter, die wunderschöne Layouts für Elementor kreieren. Diese können Sie als Sprungbrett für Ihre Projekte nutzen, bedenken Sie aber, dass dies mit zusätzlichen Kosten verbunden sein kann. Werfen Sie einen Blick hier und entdecken Sie die ganze Welt der Elementor-Layouts.

ELEMENTOR WOOCOMMERCE BUILDER

Elementor Woocommerce Builder


Elementor ist ein Meisterwerkzeug für den Aufbau von Webshops, ähnlich wie die meisten Top-Themes. Produktseiten und Kategorieseiten von Woocommerce? Mit Elementor gestalten Sie diese spielend leicht und schön. Denken Sie an die Zeiten zurück, als Sie für solche Anpassungen ein HTML-Magier sein mussten. Nun, diese Zeiten sind vorbei!

Woocommerce, das beliebteste Shop-Plugin für Wordpress, ist Ihnen sicherlich ein Begriff. Entdecken Sie, wie Elementor das Webshop-Design revolutioniert – sehen Sie sich hier ein Video und weitere Informationen zum Woocommerce Builder an.

ELEMENTOR REVISIONS EDITOR

Revisionseditor


Elementor, als Mitglied der Elite-Seitenersteller, war nicht gerade begeistert vom standardmäßigen Revisionseditor in Wordpress und hat kurzerhand eine eigene, verbesserte Version auf den Markt gebracht. Und ich muss sagen, ich stimme voll zu: Der Standard-Wordpress-Editor für Überarbeitungen war so nützlich wie ein Kühlschrank in der Arktis.

Ein echter Dorn im Auge! Aber keine Sorge, auch Divi und Thrive haben aufgerüstet. Neugierig, wie Elementor das Problem gelöst hat? Schauen Sie sich hier ein Video und weitere Informationen zum Elementor Revisions Editor an.

ELEMENTOR REVIEW: MOBILE EDITING

Elementor Mobile Editing


Mit Elementor hat man die Kontrolle über das Universum – zumindest das Universum der Bildschirme. Sie können alles getrennt für Handy, Tablet und Desktop einstellen, genau wie es oben zu sehen ist. Klar, Elementor ist "out-of-the-box" reaktionsfreudig, aber die Möglichkeit, spezifische Anpassungen für jedes Gerät vorzunehmen, ist wie das Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

Diese Flexibilität bieten zwar auch andere Top-Themes und Page Builder, aber Elementor macht es besonders elegant. Interessiert, wie das in Aktion aussieht? Schauen Sie sich hier ein Video und weitere Informationen zur mobilen Bearbeitung in Elementor an.

ELEMENTOR COLORS

Elementor Farbkombinationen


In unserem Elementor-Test vergeben wir Bestnoten an den Farbeditor für Texte – er ist fast so beeindruckend wie Photoshop auf Ihrem PC. Elementor prahlt nicht ohne Grund mit ihrem "Pixel Perfect Design". Stellen Sie sich vor: Sie haben die Freiheit, jede erdenkliche Farbe zu nutzen und sogar Farbverläufe zu kreieren.

Es ist, als hätten Sie eine magische Farbpalette in der Hand. Neugierig, wie das in der Praxis aussieht? Sehen Sie sich hier ein Video und weitere Informationen zum Farbwähler von Elementor an.

ELEMENTOR HEADER & FOOTER

Elementor Kopfzeilen-Fußzeilen-Design


Mit Elementor haben Sie die volle Kontrolle über Kopf- und Fußzeilen Ihrer Website, als wären Sie der Kapitän Ihres eigenen digitalen Schiffes. Sicher, alle Elite-Seitenersteller bieten diese Funktion, aber bei Elementor fühlt es sich an, als hätte man ein Schweizer Taschenmesser in der Hand.

Ein unverzichtbares Werkzeug für jedes Theme. Möchten Sie sehen, wie Sie die Kopf- und Fußzeilen Ihrer Website meisterhaft gestalten können? Schauen Sie sich hier ein Video und weitere Informationen zum Header-Footer Builder von Elementor an.

Elementor Standardelemente

Elementor Standardelemente


Elementor PRO-Elemente

Elementor PRO-Elemente


Elementor Theme-Elemente

Elementor Theme-Elemente


Die Grundbausteine für das Layout Ihrer Seiten sind die Elemente, und Elementor bietet eine beeindruckende Vielfalt. Es ist, als hätten sie an alles gedacht. Elementor kommt sogar mit eingebauten, und dazu noch sehr attraktiven, Pop-ups – also können Sie Ihr altes Pop-up-Plugin getrost vergessen.

Es wird nicht mehr benötigt. Sind Sie neugierig auf das komplette Arsenal? Hier finden Sie alle Informationen zu den über 90 Elementor-Widgets.

ELEMENTOR POP-UPS

Elementor Pop-Ups


Elementors Pop-ups sind wie das Tüpfelchen auf dem i: wunderschön und kinderleicht einzurichten, ein echtes Highlight unter den Werkzeugen. Es scheint, als würden sich die Top-Page-Builder gegenseitig inspirieren, doch Elementor sticht besonders hervor. Die Pop-ups eignen sich hervorragend für Call-to-Action und zur Steigerung der Conversion-Rate. Ein wahres Juwel für jede Website! Möchten Sie mehr erfahren? Hier finden Sie alle Details zu Elementors Pop-up-Funktionen.

ELEMENTOR REVIEW: PREISE

Elementor Preise


Die Preise für Elementor? Ein Blick auf das obige Bild verrät mehr. Wenn es um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht, spielt Elementor in einer eigenen Liga: Es ist jeden Cent wert, und eigentlich noch viel mehr – fast wie ein Luxusgut zum Schnäppchenpreis, besonders im Vergleich zu anderen Premium-Themes, die weniger bieten und den Geldbeutel stärker belasten.

Interessiert an einem guten Deal? Sehen Sie sich die Preise hier an. Und halten Sie Ausschau nach Rabatten, manchmal gibt es echte Schnäppchen!

ELEMENTOR ACADEMY

Elementor Academy


Haben Sie noch Fragen zu Elementor? In der übersichtlich und strukturiert gestalteten Elementor Academy finden Sie möglicherweise blitzschnell Ihre Antworten. Es ist wie eine Schatzkiste voller Wissen und Tipps, perfekt organisiert, um Ihnen bei jeder Frage rund um Elementor zu helfen.



Zum Elementor





AVADA REVIEW (Elementor vs Avada)

Avada Theme review


Heute tauchen wir in die wundersame Welt des Avada Theme Reviews ein, ein Ort, an dem Magie und Code aufeinandertreffen! Stellt euch vor, dieses Thema thront seit 9 Jahren auf dem Thron der meistverkauften Produkte und Themen auf Themeforest, quasi der Oscar-Verleihung für Wordpress-Gurus. Mit über 858.338+ Verkäufen könnte Avada fast als das Wordpress-Wunderkind betrachtet werden, dicht gefolgt vom nicht minder spektakulären Divi Theme. Wer braucht schon Hollywood, wenn man solche Blockbuster-Themes hat, nicht wahr?

Nicht nur, dass Avada sich verkauft wie warme Semmeln, nein, es räumt auch noch Bestnoten ab. Stellt euch vor, von 37.370 Kritikern hat es eine durchschnittliche Bewertung von 4.78 von 5 erhalten – das ist wie eine stehende Ovation bei einer Gala! Dieses Thema ist so vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser; egal ob für Webshops, Unternehmenswebsites, Blogs oder Vitrinen – Avada hat alles im Griff. Ganz nach dem Motto: „Was willst du bauen? Avada kann's!“ Bleibt dran, wir nehmen alle wichtigen Aspekte von Avada unter die Lupe und werfen einen Blick auf die schicken Neuerungen in der brandneuen Version 7.11.

AVADA WEBSHOPS

Webshops schießen heutzutage schneller aus dem Boden als Pilze nach einem Regenschauer! Die Online-Shopping-Szene blüht und gedeiht, und mit so vielen neuen Shops im Internet könnte man fast meinen, es gibt einen Webshop-Wettbewerb. Da steht Avada natürlich ganz vorne an der Startlinie, perfekt gerüstet für den Bau von High-End-Online-Shops.

Ob Hobby-Webdesigner oder Profi-Entwickler, in den letzten Jahren haben sie alle fleißig ihre Shops mit Woocommerce gebaut. Avada und Woocommerce sind wie Peanut Butter und Jelly – sie passen einfach perfekt zusammen, und das gilt auch für alle bekannten Woocommerce-Plugins. Einfach ein Traumteam für jeden Online-Shop-Besitzer!


Avada Theme Review Webshops


Stellt euch vor, ihr könnt bis zu sechs glänzende Produktspalten auf den Kategorieseiten präsentieren – so als würde man in einem digitalen Schaufensterbummel sechs verschiedene Schaufenster auf einmal sehen! Bei meiner Reise durch das Avada Theme war ich besonders hin und weg von den vielen speziellen Tricks, die Avada für Woocommerce aus dem Hut zaubert.

Da gibt's Produktregler und Produktkarussells, die sich drehen wie ein Karussell auf dem Jahrmarkt, Schnellansichten, die flotter sind als ein Speed-Dating, und Suchfunktionen, die so umfangreich sind wie das Lexikon im Wohnzimmerregal. Das alles ist kein Zufall – die Teams von Avada und Woocommerce arbeiten zusammen wie Batman und Robin, um uns diese Superkräfte zu schenken!

AVADAS FUSION BUILDER

In ihren eigenen Worten ist Avada der beste Seitenersteller weit und breit, aber hier muss ich ein bisschen rebellieren. Der Fusion Builder ist zwar ein Spitzenreiter unter den Seitenerstellern, aber wenn es um das Siegertreppchen geht, steht er in einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Schwergewichten Divi Builder, Elementor und Thrive Architect. Aber, und das ist ein großes Aber, der Fusion Builder ist natürlich ein echtes Schmuckstück, wenn es um das Website-Erstellen geht.

Stellt euch den Fusion Builder vor wie ein digitales Schweizer Taschenmesser: Ein Drag & Drop-Front-End-Seitenersteller, der mehr Tricks auf Lager hat als ein Zauberer. Ihr könnt Layouts speichern und wiederverwenden, als würdet ihr euer Lieblingsoutfit für jeden Tag der Woche planen.

Mit über 60 verschiedenen Elementen, von schicken Schaltflächen und eleganten Schiebereglern bis hin zu strahlenden Bildern und Titeln – kurz gesagt, es gibt so viele Möglichkeiten, dass man sie kaum alle aufzählen kann. Alles, was das Herz begehrt, ist da. Und als Sahnehäubchen oben drauf: Ihr könnt auch jede Menge Shortcodes verwenden, wie ein Koch, der sein geheimes Gewürz in den Topf wirft.

AVADAS FOOTER BUILDER

Mit Avada wird das Designen von 404-Seiten so unterhaltsam, dass man fast wünscht, öfter auf sie zu stoßen! Ihr könnt diese Seiten gestalten und wiederverwenden, als würdet ihr einen modischen Hut für jeden Anlass kreieren. Und es geht weiter: Ihr könnt Seiten durchsuchen und vollständige Fuß- und Kopfzeilen mit der Freiheit eines Künstlers auf jeder Seite nach eurem persönlichen Geschmack entwerfen.

Avada spielt in diesen Funktionen in der Champions League, aber natürlich schafft es das Divi-Theme, noch einen draufzusetzen – so wie ein Zauberer, der immer noch ein Ass im Ärmel hat.


Avada Theme Review Fußzeilen


AVADAS DEMO IMPORTER

Mit Avada könnt ihr mit nur ein paar Klicks wunderschöne Demos in eure Website zaubern, fast so, als würdet ihr einen magischen Zauberstab schwingen. Plötzlich habt ihr eine fast fertige Website vor euch. Einfach Logo und Fotos austauschen, eigenen Text einpflegen und voilà – eure ganz persönliche Website ist fertig zum Start. Das ist viel schneller, als wenn man bei Null anfangen müsste.

Avada kommt mit 66 kompletten Website-Demos daher, die so vielseitig sind wie die Kostüme auf einer Faschingsparty. Und denkt daran, Website-Demos sind nicht dasselbe wie Seitendemos. Das ist so, als würde man einen ganzen Kuchen mit einem einzelnen Kuchenstück vergleichen. Manche Themen bieten Hunderte von Seitendemos, aber das sind nur Einzelseiten, nicht ganze Websites.


Avada Theme review demo import


AVADA THEME REVIEW: DIE EINSTELLUNGEN

Bei Avada sind die Einstellungen für einzelne Seiten und die gesamte Website schön getrennt – fast so, als hätte man sein Besteck in einer Schublade ordentlich sortiert. Das macht es besonders für Anfänger super übersichtlich und einfach. Die Einstellungen von Avada sind so komplett wie ein All-you-can-eat-Buffet.

Nach all den Jahren und mit einem großen Team, das ständig am Thema feilt, ist es kein Wunder, dass alles bis ins kleinste Detail funktioniert. Die Einstellungen sind so leicht zu finden, als würde man nach einem Schatz suchen und direkt auf der Schatzkarte nachschauen. Für professionelle Webdesigner und auch für Laien ist das Arbeiten mit dem Thema ein echter Genuss.


Avada Theme review Einstellungen


AVADAS MEGAMENU

Mit Avada braucht ihr kein separates Plugin, um ein Mega-Menü zu bekommen – das ist so, als ob ihr ein Smartphone kauft und die coolsten Apps schon vorinstalliert sind! Avada bringt eines der besten Mega-Menüs für Wordpress gleich mit. Dieses Mega-Menü ist so flexibel wie ein Zirkusakrobat. Ihr könnt die Höhe und Breite in Pixel einstellen, die Anzahl der Zeilen und Spalten sowie deren Breite bestimmen oder einfach die volle Breite wählen.

Es ist fast so, als würdet ihr eure eigene Menükarte in einem Gourmet-Restaurant zusammenstellen. Ihr könnt sogar Symbole oder Bilder neben den Menüelementen platzieren, um das Ganze noch appetitlicher zu machen. Und das Sahnehäubchen: Ihr könnt bis zu sechs Spalten haben, fast wie bei einem üppigen Buffet!


Avada Theme Bewertung Mega-Menü


AVADAS SUPPORT

Bei Avada arbeiten nicht weniger als 20 Superhelden, die sich ausschließlich um die Unterstützung kümmern. Stellt euch diese Crew vor wie ein Dream-Team aus erfahrenen Profis, die in der Welt der technischen Unterstützung schon fast legendär sind. Wenn ihr Hilfe braucht, müsst ihr nie lange auf eine gute Antwort warten – das ist so, als hättet ihr eine Bat-Signal-Lampe, die ihr einschalten könnt, und sofort kommt Hilfe angeflogen!


Avada Theme Review Unterstützung


AVADA THEME REVIEW: MEINE MEINUNG

Mein Fazit zu Avada für [2024] ist, dass es einfach ein grandioses Thema ist. Ihr könnt damit praktisch jede Art von Website erstellen – es ist wie ein digitales Schweizer Taschenmesser für Webdesign. Der Theme Builder ist nicht nur angenehm und schnell, sondern auch so klar und intuitiv, dass man sich fast wie ein Webdesign-Magier fühlt. Avada eignet sich perfekt für Einsteiger, hat aber auch genug Biss für Profis.

Ehrlich gesagt, ich habe kaum etwas gefunden, was man als Mangel bezeichnen könnte. Ein A-B-Test-Tool und Popups, wie sie einige andere Top-Themen wie Divi haben, wären nett, aber hey, das ist wirklich Meckern auf hohem Niveau. Diese Features sind nett zu haben, aber definitiv kein Muss.

AVADA THEME REVIEW: DER PREIS

Das Avada-Thema für schlappe 60 US-Dollar? Klingt nach einem Schnäppchen, oder? Aber haltet die Pferde! Wenn ihr weitere 30 US-Dollar drauflegt, könnt ihr euch das Divi Theme schnappen, das noch ein paar Tricks mehr auf Lager hat. Avada ist wie ein Ticket für eine Achterbahn – es gilt für eine Fahrt (sprich: eine Website). Divi hingegen ist wie eine Jahreskarte für den ganzen Freizeitpark – ihr könnt es auf beliebig vielen Websites verwenden.

Und jetzt Trommelwirbel für die bessere Alternative: das Divi-Thema, der Bestseller der Webdesign-Welt. Wenn wir die Preise ins Visier nehmen, erhaltet ihr mit Divi nicht nur ein Thema, sondern eine ganze VIP-Mitgliedschaft, die 86 weitere Premium-Themen und eine Menge cooler Plug-Ins beinhaltet.

Für diejenigen, die ein bisschen mehr investieren wollen, gibt's die Option auf lebenslange Unterstützung für 249 US-Dollar – manchmal sogar günstiger, wenn es Angebote gibt. Bei Zweifeln einfach unseren Divi Theme Review lesen oder direkt zur echten Divi Webseite springen.

AVADA VS ELEMENTOR

Die Wahl zwischen Avada und Elementor zu treffen, ist wie die Entscheidung zwischen einem Gourmet-Eisbecher und einem Deluxe-Milchshake – beide sind erstklassig! Avada kommt mit dem FusionBuilder, einem soliden Seitenersteller, aber zugegeben, Elementor PRO hat da die Nase vorn. Preislich gesehen ist Elementor mit 10 Dollar weniger und einem Jahr Support im Vorteil, während Avada nur ein halbes Jahr bietet.

Beide trumpfen mit einer Vielzahl von großartigen Demos auf, die ihr ruckzuck importieren könnt. Ich persönlich bevorzuge das Arbeiten mit Elementor, aber die Wahl liegt bei euch. Ganz gleich, für welches ihr euch entscheidet, ihr werdet euren Spaß damit haben.

Tipp: Das Avada-Thema für 60 US-Dollar scheint ein Schnäppchen zu sein. Aber wenn ihr noch 30 Dollar drauflegt, könnt ihr das Divi-Thema ergattern, und das ist noch eine Schippe besser. Avada ist auf eine Website beschränkt, während ihr Divi auf so vielen Websites nutzen könnt, wie ihr möchtet.


Anzeige

Divi Ad 680px